Die Fähigkeit sich beim Retourlaufen zu verteidigen aneignen


Am Dienstagabend und am Donnerstagabend unterrichte ich jeweils in Bern Krav Maga Self Protect. Um die Weihnachtszeit sind die meisten von uns gestresst, warum auch immer? Dabei ist ja allen bereits sehr früh bekannt wann Weihnachten gefeiert wird. Demzufolge hätte es mich nicht verwundert, wenn die Trainingseinheiten schwach besucht würden. Es kam aber anders als erwartet, erstaunlich viele standen auf den Matten und wollten lernen und üben wie man sich verteidigen kann. Das finde ich die absolut richtige Einstellung! Denn die eigene Sicherheit und Fitness sollte man vorziehen. In einem fitten Körper wohnt auch ein gesunder Geist. Das Krav Maga – Training verschafft auch klare Gedanken und hilft einem sich im Weihnachtsstress stressfrei zu bewegen.  Zum Glück haben dies einige meiner „Krav-Freunde“ verstanden und kommen regelmässig zum Training! An diesem Abend ging es wieder einmal mehr darum sich beim Retourlaufen zu verteidigen. Wie es sich zeigte ist es kein leichtes Unterfangen und muss intensiv geübt werden. Als Steigerung mussten sie sich auf Kommando auf drei mögliche Angriffsarten einstellen. Der Angreifer konnte bis zu drei vordefinierte Angriffssituationen wählen. Mit der Zeit ging es immer besser und jeder wurde gefordert. Jeder der Teilnehmer konnte sich das Tempo mit dem Trainingspartner absprechen. Auf diese Weise kamen alle auf, ob Einsteiger, ob Fortgeschrittene, auf ihre Kosten. Für die Daheimgebliebenen habe ich wieder einmal einen Clip erstellt. Ganz kurz nahm ich die Kamera zur Hand. Für die Berner  Mitglieder war’s das für dieses Jahr, wir sehen uns erst im neuen Jahr wieder. Falls jemand Entzugserscheinungen bekommen würde kann in Herzogenbuchsee weiter trainieren. Denn in der Krav Maga Schule Herzogenbuchsee trainieren wir auch zwischen Weihnachten und Neujahr.  

Advertisements

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Trainingseindrücke, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s